Egerländer – Workshop 03.04. bis 04.04.2020

BITTE SCHNELL ANMELDEN, da schnell ausgebucht !!

Böhmisch aus Leidenschaft 

Workshop der Kreisverbände Soest und Paderborn

Der Workshop wird von Holger Müller, dem Schlagzeuger von „Ernst Hutter und seine Egerländer Musikanten,

das Original“ geleitet. Hier werden die Teilnehmer professionell und aus erster Hand in die Geheimnisse

der Egerländer Blasmusik eingeweiht.

 

Die Krönung des Workshops ist dann das Abschlusskonzert, bei dem das in den Proben erarbeitete Programm

unter der Leitung von Holger Müller der Öffentlichkeit dargeboten wird.

 

Holger Müller:

  • – Studium am Peter-Cornelius-Konservatorium der Stadt Mainz, machte dann eine Ausbildung zum Militärmusiker
  • – Schlagzeuger im Stabsmusikkorps der BW (jetzt: Musikkorps der Bundeswehr)
  • – Seit 1990 Pauker und Schlagzeuger im Landes-Polizeiorchester Hessen bis heute
  • – Vielseitige Tätigkeiten in zahlreichen Studios
  • – Schlagzeuger und Solist bei „ERNST MOSCH und seinen EGERLÄNDER MUSIKANTEN“ seit 1994
  • – Seit 2000 Schlagzeuger bei „ERNST HUTTER UND DIE EGERLÄNDER MUSIKANTEN“
  • – Engagierte Tätigkeit als Dirigent für großes Blasorchester und Böhmische Besetzungen
  • – Zahlreiche Verpflichtungen als Dozent und Wertungsrichter für Workshops, Wettbewerbe und Seminare im
  • Blasorchesterbereich und im Schlagzeugbereich im In- und Ausland
  • – Endorser- und Entwicklungstätigkeiten für 3 der größten Drumfirmen in der Welt:  PEARL, SABIAN, VIC VIRTH.

 

Der Workshop findet vom 03. – 04.04.2020 in den Räumen der Christian-Rohlfs-Realschule, Paradiser Weg 20,

5949 Soest statt.

Das Abschlusskonzert der Teilnehmer wird aufgeführt am 05.04.2020 in der Aula des Conrad von Soest

Gymnasium, Paradieser Weg 92, 59494 Soest.

 

Zeitrahmen ist folgender:

Freitag:                18.00 – 22.00 Uhr
Samstag:             10.00 – 17.00 Uhr
Sonntag:              10.00 – 13.00 Uhr

Großes Abschluss-Konzert am Sonntag, 05.04.2020, 15.00 Uhr in der Aula des Conrad von Soest Gymnasium,

Paradieser Weg 92, 59494 Soest.

Karten hierzu können im Vorfeld erworben werden.

 

Seminargebühren sind 50,00 € inkl. Mittagessen und Kaffeetrinken am Samstag.

Die Noten für den Workshop werden im Vorhinein verschickt. Bitte bringt euer Instrument, Notenständer,

Schreibzeug und gute Laune mit. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Die Anmeldung erfolgt durch die angehängte Datei bei Dirk Ruholl, dirk@ruhollboekenfoerde.de

Anmeldung Egerländer WS 2020