D-Lehrgänge

D-Lehrgänge

Die Förderung und Qualifizierung der Musikerinnen und Musiker spielt eine wichtige Rolle im Kreisverband Soest. So werden jährlich kreisweite D-Lehrgänge angeboten, um Teilnehmer aus den Vereinen des Kreisverbandes fortzubilden. Dabei spielt das Alter der Teilnehmer keine Rolle, denn eine Qualifizierung in Theorie und Praxis hat noch niemandem geschadet. Im D1-Lehrgang sollen zunächst musikalische Grundlagen vermittelt werden, die im D2-Lehrgang vertieft werden können. Die Absolventen der D3-Lehrgänge sind befähigt, einen C-Lehrgang – beispielsweise an der Landesmusikakademie in Heek – zu besuchen, um sich zum Registerführer, Instrumentalausbilder oder sogar zum Dirigenten ausbilden zu lassen. Der D3-Lehrgang kann aber auch auf eine Aufnahmeprüfung zu einem Musikstudium in Theorie und Praxis vorbereiten. Details zu den einzelnen D-Lehrgängen können der Lehrgangsordnung entnommen werden.

Von den Kreisfachleitern werden jährlich D-Lehrgänge auf Kreisebene angeboten. In den 5 Phasen erhalten die Teilnehmer von qualifizierten Dozenten Unterricht in der Theorie und Gehörbildung sowie am Instrument. Nach den Lehrgangsphasen schließt der Lehrgang mit einer zentralen Prüfung in Theorie, Gehörbildung und Praxis ab. Kosten: insgesamt 40-50 €, darin sind Lehrgangsheft, Theorie- und Praxisvorbereitung mit qualifizierten Dozenten sowie Prüfung mit Urkunde und Nadel enthalten. Die Vereine können ihre interessierten Musikerinnen und Musiker aber auch unter Berücksichtigung der Lehrgangsordnung selbst auf die Prüfung vorbereiten. Die Prüfung wird dann von den Kreisfachleitern abgenommen. Kosten: 20 €, inkl. Prüfung mit Urkunde und Nadel.

Interessierte beachten Lehrgangsausschreibungen auf unserer Homepage oder kontaktieren die Kreisfachleiter

Birgit  Telke      E-Mail: birgit.telke@yahoo.de

Fabian Knop     E-Mail: fabian.knop-lehrgang@gmx.de

Weiteres erfahren Sie in der

Landesprüfungsordnung VMB NRW 01.04.2017 SpZg