Jugendleiterausbildung

Die Jugendleiterausbildung wird von der Landesmusikjugend NRW organisiert, veranstaltet und unterstützt.

Alle Infos dazu erhaltet Ihr unter diesem Link bzw. auch unter den jeweiligen Untermenüpunkten auf der Homepage der Landesmusikjugend NRW.

Zudem ist die Geschäftstelle der Landesmusikjugend NRW bzw. der Vorstand der Landesmusikjugend immer ein kompetenter, freundlicher und persönlicher Kontakt zu allen Fragen hinsichtlich dieses umfangreichen Themas.

 

Warum sollte man eine Jugenleiterausbildung überhaupt machen?

  • Die Jugendleiterausbildung kann man ein wenig vergleichen mit einer Art „Führerschein“ im Umgang mit Kindern und Jugendlichen.
    Dazu vermitteln Euch Experten kompakt Fachwissen z.B. zu den Themen Recht oder Pädagogik und ihr erhaltet von ihnen direktes Feedback oder Antworten zu Euern Fragen.
    Eine genauere Übersicht der vielfälltigen Themeninhalte findet Ihr unter diesem Link.
  • Ihr bekommt in der Jugendleiterausbidlung Praxistipps und Zusatzmaterial (z.B. Arbeitshilfen, Checklisten, Spielesammlung, usw) für Eure eigene Arbeit als Ideenanregung.
  • Zusätzlich bekommen Absolventen der Jugendleiterausbildung regionale und bundesweite Vergünstigungen (regionale Vergünstigungen findet unter diesem Link bzw. die bundesweiten Vergünstigungen unter diesem Link).
  • Auch die Beantragung der Ehrenamtskarte wird mit dem Besitz der Jugendleitercard einfacher.

 

Warum sollte man bei der Landesmusikjugend NRW die Jugendleiterausbildung machen?

  • Im Vergleich zu anderen Anbietern setzt die Jugendleiterausbildung bei der Landesmusikjugend auf einen musikalischen Schwerpunkt.
    Es werden z.B. im Themenbereich Recht Beispielsfälle aus Musikvereinen besprochen, die tatsächlich so passiert sind. Oder es wird z.B. im Themenbereich Pädagogik auf praxisnahen Umgang bei Proben bzw. Probewochenenden eingegangen.
  • Zudem lernt Ihr auf dem Pflichtwochenende (bzw. auch auf einem zusätzlich, freiwilligen Wochenende) andere Musikjugendleiter kennen. Ihr könnt Euch mit ihnen austauschen, Tipps, Tricks und Ideen erhalten und dazu einfach neue, nette Leute kennen lernen, die das gleiche Hobby haben wie Ihr.
  • Habt Ihr die Jugendleiterausbildung bei der Landesmusikjugend abgeschlossen bekommt Ihr einen Rabatt auf die Bildungsseminare der Landesmusikjugend NRW. Diese sind so themenvielfälltig, dass bestimmt das ein oder andere Seminar Euerm Interesse entspricht. Schaut doch einfach mal unter diesem Link, ob vielleicht schon jetzt etwas dabei ist.

 

Für das Jahr 2022 plant die Landesmusikjugend NRW das Konzept der Jugendleiterausbildung im Vergleich zu den Vorjahren etwas zu verändern.
Hierzu gab es in der Crescendo 01/2022, Seite 30 folgenden Bericht:

Folgende Termine stehen für das Jahr 2022 bisher fest:

Infoabend JuLeica 2022
Mittwoch, 23.03.2022 von 19.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Infos und Anmeldung hier

Infoabend JuLeica 2022
Montag, 04.04.2022 von 19.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Infos und Anmeldung hier

Infoabend JuLeica 2022
Montag, 02.05.2022 von 19.00 Uhr bis 20.00 Uhr
weitere Infos folgen


Neben der Ausbildung ist ein aktuell gültiger Erste-Hilfe-Kurs wird zwingend benötigt!
Der Erste-Hilfe-Kurs darf nicht älter als 2 Jahre sein. (PS: vielleicht ist ja Euer Erste-Hilfe-Kurs vom Führerschein noch gültig?)
Kosten: ca. 35€ (weicht je nach Anbieter ab)

Tipp: Das Rote Kreuz Lippstadt-Hellweg e.V. bietet viele Kurse an vielen verschiedenen Orten im Kreis Soest. Details findet Ihr unter diesem Link.
Bzw. gibt es in Lippstadt in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs (Bahnhofsplatz 1, 59555 Lippstadt) bietet die Firma Pro Life Gesellschaft für Notfall- und Gesundheitsschulungen mbH jeden Samstag Kurse an. Hierzu braucht man sich nicht anmelden. Nähere Infos dazu findet Ihr unter diesem Link.

 

Ich habe eine JuLeiCa und möchte diese verlängern. Was ist zu beachten? Was muss ich tun?

  • die JuLeiCa darf nicht älter als 3 Jahre sein
  • man muss 8 Stunden der frei wählbaren Bildungsseminare der Landesmusikjugend NRW absolvieren (aktuelle Bildungsseminare dazu findet Ihr unter diesem Link).
    Oder man nimmt an einem 8-stündige Verlängerungsseminare der Landesmusikjugend NRW teil. Diese sind quasi als „Update“ zu sehen was es neues gibt. Auch hier findet Ihr aktuelle Termine und mehr Infos dazu unter diesem Link.
  • zusätzlich zu diesen Modulen muss noch ein Erste-Hilfe-Kurs absolviert werden bei einem externen Anbieter (ca. 50€), falls der letzte Erste-Hilfe-Kurs nicht älter als 2 Jahre ist.
    Tipp: Das Rote Kreuz Lippstadt-Hellweg e.V. bietet viele Kurse an vielen verschiedenen Orten im Kreis Soest. Details findet Ihr unter diesem Link.
    Bzw. gibt es in Lippstadt in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs (Bahnhofsplatz 1, 59555 Lippstadt) bietet die Firma Pro Life Gesellschaft für Notfall- und Gesundheitsschulungen mbH jeden Samstag Kurse an. Hierzu braucht man sich nicht anmelden. Nähere Infos dazu findet Ihr unter diesem Link.

Folgende Termine stehen für das Jahr 2022 bisher fest:

JuLeiCa Verlängerung: Startveranstaltung
Mittwoch, 02.03.2022 von 19.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Infos und Anmeldung hier

JuLeiCa Verlängerung: Abschlussveranstaltung
Montag, 25.04.2022 von 19.00 Uhr bis 20.00 Uhr
weitere Infos folgen

 

 

In der Crescendo 1/2019 waren die häufigsten Fragen zur Jugendleiterausbildung auf Seite 29 zu lesen. Vielleicht beantwortet sich auch die ein oder andere Frage, die Ihr dazu habt?!
(PS: Der Stand ist wie gesagt aus Januar 2019. Hier kann es immer wieder Änderungen geben, z.B. bei den Kosten, Themeninhalten oder das Verfahren zum Erlangen der JuLeiCa! Bitte beachtet dies!)

Was ist die Juleica?
Die Juleica ist die Jugendleitercard, die am Ende der Ausbildung zum Jugendleiter ausgegeben wird. Meist wird der Begriff aber auch stellvertretend für die ganze Ausbildungsreihe benutzt.

Welche Themen werden in der Juleica-Ausbildung behandelt?
Begonnen wird mit den Aufgaben, der Funktion und dem Selbstverständnis eines Jugendleiters oder einer Jugendleiterin. Dann geht es mit den Themenfeldern Recht und Pädagogik weiter, um das nötige Fachwissen zu erhalten. Welche gesetzlichen Regelungen gibt es, was passiert bei Schadens- und Unfällen, wie verhalte ich mich richtig, wenn…? Hier geht es um ganz praktisches Wissen, dass von der Freizeitmaßnahme, über die Gruppenstunde bis zum Gespräch mit Eltern alles abdeckt. Ergänzt wird das Ganze um frei wählbare Themen, wie Öffentlichkeitsarbeit, Social Media, Fördermittel, Erlebnispädagogik, Motivation und Nachwuchsgewinnung. Hier kann man sich zusätzliches Wissen holen, wie es für die ganz persönliche Jugendarbeit vor Ort sinnvoll und hilfreich ist.

Für wen ist eine Juleica-Ausbildung sinnvoll?
Für alle, die sich für die Kinder und Jugendlichen in ihrem Verein einsetzen.

Wer kann an den Juleica-Schulungen teilnehmen?
Alle ab 16 Jahren, die sich in der Jugendarbeit ihres Vereins engagieren oder damit anfangen wollen.

Welche Vorteile bringt mir die Juleica?
Umfassende Kenntnisse in der Jugendarbeit und Sicherheit im Umgang mit Kindern und Jugendlichen. Viele Ideen und Methoden für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in Eurem Verein, die über das Musizieren hinaus gehen und die Freizeitgestaltung bereichern.
Für Inhaber der Juleica gibt es zahlreiche Vergünstigungen, wie z.B. vergünstigte Eintritte in Freizeitparks. Wenn Ihr als Betreuer bei einer Jugendmaßnahme mitfahrt und dafür unbezahlten Sonderurlaub bekommt, könnt ihr bei der LMJ einen Antrag auf Erstattung des Verdienstausfalls für diese Zeit beantragen.

Wie lange dauert die Juleica-Ausbildung?
Die Juleica-Ausbildung umfasst 38 Stunden bei der Landesmusikjugend NRW. Dazu kommt der 1.Hilfe-Kurs bei einem externen Anbieter. In der Regel kann im Laufe eines Jahres die Ausbildung abgeschlossen werden.

Was kostet die Juleica-Ausbildung bei der Landesmusikjugend NRW?
Die Juleica-Ausbildung kostet 120,-€.
Darin enthalten sind die Kursgebühren für alle Veranstaltungsmodule. Außerdem sind Unterkunft und Verpflegung beim Seminarwochenende und die Verpflegung bei den Wahlpflichtterminen im Beitrag enthalten.

Wo finde ich weitere Informationen zur Juleica-Ausbildung bei der Landesmusikjugend NRW?
Alle Details zur Ausbildung, Seminarthemen, Stundenaufteilung etc. können ausführlich in den Richtlinien und Modulhandbuch zur Jugendleiterausbildung bei der Landesmusikjugend NRW nachgelesen werden. Das Handbuch findet Ihr zum Download auf unserer Homepage. Oder Ihr meldet Euch bei unserer Bildungsreferentin Danica Dreisbach.

Wie kann ich mich anmelden?
Auf der Homepage der Landesmusikjugend NRW im Bereich Jugendleiterausbildung steht das aktuelle Anmeldeformular. Dort könnt Ihr Euch direkt für die Jugendleiterausbildung anmelden oder erst einmal zu einer unserer Infoveranstaltungen.