Egerländer Abschlusskonzert 2019

Viele Übungsstunden unter dem super Dozenten Holger Müller von den “ Original Egerländer Musikanten „. Schon bei Ernst Mosch und heute bei dessen Nachfolger Ernst Hutter spielt er mit. Ein Urgestein der Egerländer Blasmusik.

Das war das Erfolgsrezept der über 30 Musiker und Musikerinnen aus den Kreisverbänden Soest und Paderborn.

           

Zitat eines Teilnehmers: Es war sehr anstrengend aber auch sehr schön, die Egerländer Blasmusik unter solch einem tollen Dozenten kennen und lieben zun lernen. Einfach nur Klasse.

Dann das große Abschlußkonzert am Sonntag (20.01.19)

Hier zeigten alle ihr Können, was Sie in nur 17 Übungsstunden erspielt haben. Über 20 Musikstücke, angefangen von “ Böhmischer Wind, Hinter der Garage oder auch Egerland-Heimatland  wurden den  begeisterten Zuschauern perfekt dargeboten und mit viel Applaus belohnt. Tosender Applaus war der Dank an die Musiker und dem Dozenten Holger Müller.

           

                      

Bild links: Die Kreisvorsitzenden Kalli Schulte li (Soest) und Uwe Zimmermeier re (Paderborn) überraschten Dozent Holger Müller als Dankeschön mit einem kleinem Präsent.

Alle waren sich einig: Das muß wiederholt werden. Eine gelungene Veranstaltung der Kreisverbände Soest und Paderborn.